Radio

SEI DABEI BEIM QUALIFIKATIONSSPIEL ZUR UEFA CHAMPIONS LEAGUE

World of Gossip Girl Nives Arrigoni

PARTY IM PARK 2016

Melde dich jetzt an und gewinne tolle Preise

SUMMER BEACH BERN 13. MAI BIS 13. AUGUST 2016

BSC YB VS. FC THUN - GANZ BERN IST DER 12. MANN!

Der Digitale Durchklick jeden Montag bei Energy!

Die ultimativen Songverhörer bei Energy Bern!

Raus aus dem Alltag - gewinne einen Kurztrip!

Melde dich jetzt an und gewinne tolle Preise

 
 
Tipp

FIT INS NEUE JAHR

Wie werde ich nach der Adventszeit wieder richtig fit?

Unser Heim-Trainer Mevion Heim gibt dir wichtige Tipps, wie du wieder richtig Fit ins neue Jahr starten kannst. Falls du jegliche Fragen rund um Fitness, Ernährung und Gesundheit hast, schicke einfach eine Mail an heimtrainer@energy.ch

Tipp 1: Ernährung
Jetzt wird wieder richtig gegessen – ganz wichtig, drei geregelte Mahlzeiten mit viel Gemüse und Salat. Wichtig ist auch, dass du tendenziell weniger Kohlenhydrate und schlechte Fette zu dir nimmst. Um dein Training optimal zu unterstützen, solltest du proteinreich essen und gute Fette zu dir nehmen - unsere Favoriten: Nüsse oder Avocados. Wenn du abnehmen willst, gilt die Faustregel: mehr Essen verbrennen als zu dir nehmen. Das heisst, 300 - 500 kcal pro Tag weniger als normal. So nimmst du kontinuierlich und gesund ab. 

Tipp 2: Training 
Effizientes Training ist angesagt. Nur so kannst du wirklich ein gutes Ergebnis erreichen. 3x in der Woche abwechselnd trainieren. Das heisst, 2x Kraftübungen und 1x Ausdauer. Am besten trainierst du immer an den gleichen Tagen, damit es einen Rhythmus gibt. Bei den Krafteinheiten solltest vor allem darauf achten, Übungen einzubauen, die grosse Muskelgruppen beanspruchen. Sie sollten auch über mehrere Gelenke gehen, da sie nämlich mehr Energie brauchen - zum Beispiel Kreuzheben, Squats, Ausfallschritte und Klimmzüge

Tipp 3: Schlaf
Keine durchgetanzten Partynächte - wie Silvester - mehr und schon gar keinen Alkohol - die Kalorienbombe überhaupt. 

Im Schlaf erholen wir uns, schütten Hormone aus, regenerieren unseren Körper und bauen Nährstoffe die wir am Tag gegessen haben ein. Versuche also wieder 7 - 8 Stunden zu schlafen, damit du am nächsten Tag wieder fit fürs Training bist ;) 

Publiziert: 04.01.16, csu
Bildquelle: 
sport-jocher.com



  • Publish on Facebook
  • Publish on Twitter
  • Diese Seite drucken