Radio

APERITIVO IM NOMAD

Der Digitale Durchklick jeden Montag bei Energy!

Raus aus dem Alltag - gewinne einen Kurztrip!

POPUP BASEL Sommerfest 2016

World of Gossip Girl Nives Arrigoni

Melde dich jetzt an und gewinne einen Wellness-Aufenthalt

Melde dich jetzt an und gewinne tolle Preise!

Die ultimativen Songverhörer bei Energy Basel!

 
   
 
 

WAS WüRDEST DU TUN?

Dieser Mann findet über 40‘000 CHF und tut etwas Unglaubliches.

Ein norwegischer Immobilienmakler ist beides: der glücklichste und auch netteste Mann der Welt.

Vemund Thorkildsen hat einem Freund sein neu erstandenes Appartement in Oslo gezeigt. Während die beiden überlegten, ob man den Kamin in einen anderen Raum verlegen könnte, hoben sie eine Steinplatte darin auf. Versteckt darunter fanden sie einen Umschlag mit hunderten von Norwegischen Banknoten – alle zusammengezählt mit einem Wert von über 40‘000 Franken.

Als natürliche Reaktion auf solch einen Fund, freuten sich die beiden und feierten schon, als hätten sie im Lotto gewonnen. Doch dann, meint Vermund, überlegte er, dass das ja eigentlich gar nicht sein Geld sei. Anstatt also das Geld für sich selbst zu nutzen, entschied er sich dazu, die ganze Summe an die Norwegische Krebsgesellschaft zu spenden.

Vermund erklärt: «Es wäre zwar schön gewesen, in die Ferien zu fahren, aber das Geld war nicht meins und es hat sich gut angefühlt, für einen guten Zweck einzusetzen. Viele Leute haben mir gesagt, sie hätten das gleiche getan und das ist schön zu hören. Es gibt einem den Glauben an die Menschlichkeit zurück.»

Was für eine Legende! Auch wenn viele Leute behaupten, dass sie das gleiche getan hätten: Wie viele von ihnen sich dann tatsächlich daran erinnern würden, wenn sie in der Situation wären ist die Frage.

Publiziert: 11.03.2016, fal
Bildquelle: unilad.com



  • Publish on Facebook
  • Publish on Twitter
  • Diese Seite drucken