Radio

Der Digitale Durchklick jeden Montag bei Energy!

Die ultimativen Songverhörer bei Energy Basel!

GURTENFESTIVAL 2016 - Gewinne Tickets!

Raus aus dem Alltag - gewinne einen Kurztrip!

Melde dich jetzt an und gewinne tolle Preise!

World of Gossip Girl Nives Arrigoni

Melde dich jetzt an und gewinne einen Wellness-Aufenthalt

 
   

UNGLAUBLICH!

So unterschiedlich können Schwangerschaften aussehen.

Ein Foto von zwei schwangeren Australierinnen geht um die Welt. Wieso ist ziemlich offensichtlich.

Chontel Duncan hat auf ihrem Instagram Account ein Bild von sich und ihrer Kollegin Natalie hochgeladen. Beide sind schwanger und Natalie ist nur 4-5 Wochen weiter als Chontel. Dennoch ist der Unterschied ihrer Schwangerschaftsbäuche verrückt!

Chontel erklärt in ihrem Post allerdings, dass es keinen Grund zur Sorge gibt. Beide Frauen sind gesund und auch ihre Babys in ihren unterschiedlich grossen Bäuchen sind topfit. Sie sind stolz, ihre schwangere Figur und die Veränderungen ihrer Körper während der Schwangerschaft zur Schau zu stellen. Es ist keine Überraschung, dass Chontel eine Fitnesslehrerin ist und auch während der Schwangerschaft immer noch krasse Workouts meistert. Es ist ausserdem im Gegensatz zu Natalie, die schon ihr 3. Kind erwartet, ihre erste Schwangerschaft. Darum ist ihr Bauch auch viel kleiner.

Made up for sleeping in this morning by smashing poor Cody @hiit_australia #37weekstomorrow #comeonlittled

Ein von SnapChat👉🏽 ChontelDuncan (@chontelduncan) gepostetes Video am

Natürlich sind die Trainings mit ihrem Arzt abgesprochen. Grundsätzlich gilt es als sicher, während der Schwangerschaft zu trainieren und weiterhin bei Übungen zu Schwitzen. Darum keine Sorge.

BUMP UPDATE 🍼 37 weeks.... Only 21 days to go 🙈 Well well Little D you have caused quiet a commotion, you are most certainly making your entrance into this world noticeable. But seriously "what a week" 😳 did not expect that, can not believe how many people are apparently doctors, how easily people can slam a pregnant women, but more importantly how INCREDIBLE absolute strangers are. I don't think there are any words that could describe just how humbled I am to see absolute strangers support my lifestyle, pregnancy, my unborn child & give me the respect I think I deserve for putting in the effort to maintain my habits whilst pregnant. For a women to consider falling pregnant is a HUGE decision it's a permanent decision, not just the physical demands, the risk, but you're preparing to sacrifice your very being to be this little persons everything for as long as you live. Then there's conceiving, you couldn't feel more pressure if you tried, it's extremely difficult for so many women, I am extremely grateful I fell first go, but I am close to so many whom have struggled greatly. Now you're pregnant the physical changes, the tests & the realisation that it's happening is prominent. What if you're told at 12 weeks your child is at great risk or what if you miscarry 😕 it's emotionally hectic!!!! You get through all that & you know that from here on out what you feel emotionally the baby will feel, you know what you eat the baby will eat & you know that your physical health will impact the babies as he/she develops within. You make everyday the best so at the end of the journey you can hold your head high I know that you brought this little person up the best possible way you could... You realise that school did NOT set you up to understand child birth or how to prepare for a child, so you walk into this overwhelming world of preparing for parenthood. So much to learn... 😩 BUT wait then there's critics, well in my case a lot of them. They pick and pull you apart, I had ppl at the beginning excited to see me blow out, see me quit at my career because apparently it's not possible to do both... TO CONTINUE READING HIT THE LINK 📲 IN MY BIO (Wearing @aimn.oceania)

Ein von SnapChat👉🏽 ChontelDuncan (@chontelduncan) gepostetes Foto am

Was uns dieses Bild allerdings mal wieder zeigt: Jede Frau ist unterschiedlich, jeder Körper verändert sich individuell während der Schwangerschaft und es liegt nicht an uns zu urteilen, welche Veränderung normal oder nicht normal ist. Die Natur ist und bleibt ein Wunder und findet ihre eigenen Wege.

Publiziert: 15.03.2016, fal
Bildquelle: instagram



  • Publish on Facebook
  • Publish on Twitter
  • Diese Seite drucken