Radio

Melde dich jetzt an und gewinne tolle Preise!

Der Digitale Durchklick jeden Montag bei Energy!

Raus aus dem Alltag - gewinne einen Kurztrip!

Die ultimativen Songverhörer bei Energy Basel!

World of Gossip Girl Nives Arrigoni

Melde dich jetzt an und gewinne einen Wellness-Aufenthalt

 
   

DIESE FREUNDE HAT JEDER IN SEINEN 20ERN

Und du kennst sie sicher auch.

Jeder von uns hat die unterschiedlichsten Freunde aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen. Und alle haben eine ganz bestimmte Funktion in unserem Leben. Diese Freundetypen kennst du bestimmt auch.

1. Der Freund, der die Welt wie ein Nomade bereist und bei dem du dir ziemlich sicher bist, dass er einfach niemals wiederkommen wird. Aber sein Instagram-Account ist natürlich ziemlich cool und manchmal schickt er dir eine Postkarte aus Kambodscha oder eine Kokosnuss aus Bali.

via GIPHY

2. Die Freundin, die einfach endlich mit ihrem Freund Schluss machen muss. Oder ihn wenigstens nicht mehr überall mit hin nehmen soll, vor allem nicht zu Mädelsabenden.

3. Die Freundin, die ein Kind hat und dir darum jetzt irgendwie ein bisschen fremd vorkommt. Das Kind ist schon süss und so und es ist total okay jetzt schon ein Kind zu haben aber andererseits seid ihr noch so jung und könnt euch doch jetzt noch ausleben und ausserdem wie ist das passiert, dass genau sie, die früher im Club immer ihren BH weggeschmissen hat jetzt plötzlich Mutter ist? WIE?

via GIPHY

4. Der Freund, bei dem du dir gar nicht so genau sicher bist, warum ihr überhaupt noch Freunde seid, aber du kannst dich auch einfach nicht von ihm lösen. Irgendwann freundest du dich einfach mit dem Gedanken an, dass ihr euch vielleicht eines Tages mal eine Niere spenden werdet und dann wird sich das alles gelohnt haben.

5. Die Freundin, die einfach alles was du tust nachmacht, weil sie sich immer noch «selbst finden» muss. Ausserdem kauft sie sich die gleichen Schuhe wie du. Und das gleiche Top. Und ihr Freund sieht deinem Ex-Freund ziemlich ähnlich.

via GIPHY

6. Der Freund, der plötzlich beschliesst in deine Stadt zu ziehen und erst mal für ein paar Monate auf deinem Sofa wohnt, bevor er endlich sein Leben in den Griff bekommt und der erwartet, dass das für dich OK ist. Wenn du Glück hast ist er vielleicht ganz lustig für ein paar Nächte und vergisst bei seinem Auszug noch eine Tafel Schoggi in deinem Kühlschrank. Diese isst du dann abends alleine auf deiner Couch und denkst darüber nach, wie seltsam eure Freundschaft doch ist.

via GIPHY

7. Die Freundin, über die du die meiste Zeit schlecht redest aber gegenüber der du gleichzeitig auch total loyal bist. Das ist die Freundin, bei der, wenn du über sie sprichst, deine Sätze eigentlich immer mit «aber nein, ernsthaft, ich hab sie echt total gern.» enden.

via GIPHY

8. Die Freundin, mit der du einfach niemals etwas abmachen wirst. Aber jahrelang werdet ihr immer mal wieder miteinander schreiben und jedes Mal sagen: «Absolut! Beim nächsten Mal komme ich bei dir im Büro vorbei.» oder «Klar, wir sollten echt mal wieder zusammen Zmittag essen!».

9. Der Freund, der ernsthaft glaubt, dass er eines Tages so richtig reich sein wird. Allerdings arbeitet er an der Tankstelle und ist die faulste Person, die du kennst. Trotzdem hat er ein paar ziemlich beeindruckende Rich-Guy-Träume und ist ausserdem ein guter Freund also lässt du ihn weiter denken, dass es passieren wird, denn warum auch nicht.




















10. Deine beste Freundin, die leider in einem anderen Land lebt und es ist echt schade. Ihr versteht euch bestens, aber es ist einfach nicht das gleiche immer nur zu Skypen und euch Tinder-Fotos zu schicken, anstatt beieinander zu übernachten und zusammen Typen abzuchecken.

11. Der Freund, mit dem du einfach nichts gemeinsam hast aber du denkst, dass er dir eines Tages eine Karrierebeziehung vermitteln könnte. Darum meldest du dich alle paar Monate ganz beiläufig nuuur um sicher zu gehen.

12. Der Freund, für den du eigentlich schon länger ein bisschen schwärmst, aber dem du das niemals sagen würdest weil du eure Freundschaft nicht aufs Spiel setzen willst. Ausserdem hast du gesehen, wie er seine Freundinnen behandelt und naja…das ist nicht das Leben, das du leben möchtest.

via GIPHY

13. Deine Arbeitskollegin, die du niemals ausserhalb von eurem Job sehen wirst. Und wenn doch, dann wird es ungefähr so sein, wie wenn du einen Lehrer ausserhalb von der Schule siehst und du wirst dir wünschen, du hättest niemals versucht das zu tun weil es einfach viel zu seltsam ist. Trotzdem hättest du keine Ahnung, was du auf der Arbeit ohne sie machen würdest.

14. Die Freundin oder der Freund, die oder der, was auch immer in deinem Leben passiert einfach immer für dich da ist und dir Essen und Alkohol bringt. Du kannst deine Zeit damit verbringen, dir zu wünschen, dass alle die oben genannten Freunde genau so wären, aber dann wäre genau die eine Freundin oder der eine Freund nicht mehr so aussergewöhnlich. Und du hättest vermutlich viel zu viel Essen und Alkohol.

via GIPHY

Publiziert: 09.03.2016, fal
Bildquelle: cosmopolitan.com



  • Publish on Facebook
  • Publish on Twitter
  • Diese Seite drucken